Also hier ist die Gartenrakete los. Nach dem Leermachen des Beetes rechts vom Haus, wenn man rein schaut, Süden, im letzten Jahr und der ersten erfolgreichen Kartoffelernte in diesem Jahr. War das Schneckenhorrorkabinett bei der zweiten Ladung Gemüse zu furchtbar.
Also Aufgabe des Standorts für Gemüse, neu wieder ein Staudenbeet an die Seite. Angedacht. Verschoben. Eventuell doch noch 2015. Neue Baustellen,…
Und dann doch der Kauf der beiden neuen Hausbäume am Donnerstag letzter Woche. Damit waren die Würfel gefallen, aus der leeren Fläche eine schöne blühende Staudenoase zu schaffen. Und endlich war Zeit dafür.
Und dann hin in das Staudenparadies. Und weil die kleinen liebevoll aus der Erde gezogenen Objekte der Begierde jetzt so jämmerlich aussehen, an die Wand mit den Pflanzenerkennungskärtchen.

Stauden 1

Stauden 2

Stauden 3

Und dann haben wir 36 wunderbare Verheißungen für 2016 erstanden und liebevoll den Rest des Tages eingepflanzt. Was eine kommende Pracht in Weiß, Gelb, rosa, Lila und anderes Lila.
Wie schön wird es werden.
Hosta, Heißa, Glockenblume, Vorfreude

Stauden5