Wer an Christi Himmelfahrt am 5.5.2016 mal keine Lust auf Kommerz hat, der kann im Freilicht Museum Detmold, den Tag der Bienen feiern.
Die für Landwirtschaft und Gärten wichtigen Pflanzenbestäuber stehen im Mittelpunkt eines Bienentages im LWL-Freilichtmuseum Detmold. Jeder kann durch das aussähen von Blühpflanzen etwas für die Bienen tun. Und auf Unkrautvernichter oder auf giftige Fliegenköder im Haus verzichten. Nicht vergessen: Jedes Gift das in den Nahrungskreislauf kommt, kommt irgendwann beim Menschen an.

LWLDetmoldBiene

Bildquelle: Freilichtmuseum Detmold ist Bienentag. Foto: LWL/Jähne

An Christi Himmelfahrt (5.5.) wird im Museum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) bei einem Spaziergang zu den Bienenhäusern erklärt, wie sich die frühere Imkerei von der heutigen unterscheidet. Anschließend können die Teilnehmer Kerzen aus Bienenwachs rollen. Los geht es um 15 Uhr am Museumseingang. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.