Oh der Regen ist für den Rasen langsam gar nicht mehr gut. Heute dann mal wieder ein paar regenfreie Phasen und da die Zeit da war flugs den Rasenmäher angeschmissen. Und nun konnten sie endlich mal raus, die neuen roten Gummistiefel, eigentlich Stiefeletten mit Blumenmuster auf rotem Gummi. Und Gummizug zum besseren an und ausziehen.

Stiefel

Auf dem Rasen sind sie doch recht bequem im Einsatz auf Stein oder Wegen wird es sich zeigen. Durch die lange Mähpause musste auch der Rasentrimmer wieder mal rausgeholt werden. Die Steinplatten und der Sitzplatz sind doch an den Kanten arg zugewuchert. Wenn der Trimmer surrt, ist es wichtig nicht die Grenze zwischen gekonnter Relaxtheit und beginnender Spießigkeit bei der Akkurates der Kanten zu überschreiten.

Aber heute hat es wieder geklappt. Und das Timing war auch Perfekt. Kurz vor dem nächsten Wolkenbruch und dem Eintreffen einer lieben Freundin just fertig geworden. OK die Technik wurde nicht gereinigt und gepflegt, dass kommt beim nächsten Mähen. Langsam ist ja Wetterbesserung in Sicht. Am 14.05 ist Vollmond und da ändert sich ja bekanntlich das Wetter.

Bauernregel die man heute überall findet: Pankraz (12.Mai) und Urban (25.Mai) ohne Regen, folgt ein großer Weinsegen. Tja da hat es für den 12.5. nicht geklappt