Endlich heute war es so weit und es waren die ersten beiden Stunden im Garten. Wie herrlich. Die Pferdeäpfel kamen schon vor 2 Woche, aber noch war es zu kalt.
Aber heute ging es dann los. Das Erdreich ausheben, die Pferdeäpfel in passende Tiefe eingebracht, dann die Erde durch das Kompostgitter gesiebt und alles wieder mit der Erde bedeckt.
Frühbeet 2016 Bildquelle: Der Kleingärtner

Danach das Frühbeet aus der Garage geholt (dort auch endlich wieder etwas mehr Platz) und über die vorbereitete Fläche gegeben.
Morgen kommen dann noch die Möhren die zum Teil schon vorgezogen sind und die restlichen Saatkörner und dann wieder die Deckelklappen drauf.
Ach das hat Spaß gemacht. Und noch die befallenen Rhododendronblüten abgeschnitten und etwas Anzündeholz gemacht. Und dann wohlig ermattet den Gartentag mit einer Tasse Kaffee beschlossen. Es geht wieder los.