Kann mir mal einer sagen, wo die Zeit bleibt? Übermorgen feiern wir den dritten Advent. Ein kleines improvisiertes Advents-Tee-Lager ist anbei, für alle die die Ruhe und Abgeschiedenheit der Gartenarbeit vermissen und sich im Trubel und der Vorweihnachtshektik wiederfinden.

StilllebenmitTee

Ich kann es jedenfalls nicht sagen, nur das ich an Tagen und Wochen wie diese oft an den alten Spruch denken muß:
„Man trinkt Tee um den Lärm der Welt zu vergessen“.
Sonst war es ein kalter Tag mit Frost, vieles ist mit dem weißen Frost überzogen, die Autofahrer kratzen und fluchen. So langsam stellt sich überall die Frage, ob es weiße Weihnachten gibt und die Botaniker sind überzeugt dass es dieses Jahr klappen kann. So passt auch eine Bauernregel, die meint Dezember mit Schnee, tut niemandem weh. Na den.