Im Rahmen der 10. Freien Gartenakademie 2015 unter dem Motto: „Die Stadt ist mein Garten“findet Heute: Donnerstag Do 16.7.2015 ab 20 Uhr eine Lesung mit Ulla Lenze (Berlin) aus ihrem Buch „Die endlose Stadt“ Frankfurter Verlagsanstalt, Frankfurt 2015 statt.

Im neuen großen Roman von Ulla Lenze begeben sich zwei Frauen auf Spurensuche in der abenteuerlichen Fremdheit zweier ferner Städte, Istanbul und Mumbai. Die endlose Stadt ist ein Roman voller wunderbarer Spiegelungen und geheimer Verflechtungen. Eine schwebend leichte Konstruktion, in der Zeiten, Orte und Identitäten ineinander tauchen, ein vielschichtiges Kunstwerk von unendlicher Schönheit.

Am kommenden Montag den 20.7.2015 findet ebenfalls in Münster ab 20 Uhr ein Vortrag von Dr. Elisabeth Meyer-Renschhausen (Berlin) zum Thema „Die Hauptstadtgärtner“ statt.

In Berlin machen zurzeit vor allem die Allmende-Gärten auf dem Tempelhofer Feld von sich reden. Auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens baut eine buntgemischte Gemeinschaft Obst und Gemüse in Kisten an und lockt damit eine wachsende Zahl von Gästen aus aller Welt nach Tempelhof. Dr. Elisabeth Meyer-Renschhausen, Mitbegründerin und -organisatorin der Gemeinschaftsgärten auf dem Tempelhofer Feld, erzählt in ihrem Buch „Die Hauptstadtgärtner“ Jaron Verlag 2015 aus erster Hand von den Zielen der Arbeit und der wechselvollen Entstehungsgeschichte des „Allmende-Kontors“.

Der Eintritt ist frei, eine freiwillige Spende wird gerne genommen: Freien Gartenakademie Münster Langemarckstr. 73

www.gartenakademie.org www.kulturgruen.org ; Kulturgrün e. V. Tel. 0251/25211 Postfach 8404 48045 Münster

Wilm Weppelmann on Tour in der Hauptstadt Berlin: … und für alle, die in Berlin ihre Heimat haben: 25.7.2015 15 Uhr Wilm Weppelmann mit einem performativen Vortrag „Die Gartenwelt des Wilm Weppelmann – von schwimmenden Kleingärten und anderen wilden Parzellen“ in den Prinzessinnengärten am Moritzplatz Eintritt frei