Das klassische Modell, plastik, grün 10 und 13 Liter mit festem halb herumlaufenden Griff ist unsere Gießkannensorte. Leider keine mehr aus Zink, obwohl wir ja viele der Gefässe aus dem Metall auf dem Dachboden hatten. Die große Wanne, der Topf mit Deckel, zur Zeit für die Brennesseljauche im Einsatz und zwei Wannen mit Henkeln und ein Speisstrog. Aber keine Zinkgiesskanne.

Giesskannen2
Bildquelle: Giesskannen old school

Und jetzt bei Gartenfreunden die Entdeckung. Neue Plastikgießkannen umlaufendem Henkel und mit Quer angebrachtem beweglichem Henkel. Der das Kippen leichter macht.
Wirklich keine schlechte Idee. Die Brause vorne ist festgemacht, daher kann das Wegnehmen von dickeren Stücken in der Gießkannenschütte oder dem Auslass etwas schwieriger sein als bei den herkömmlichen Modellen. Aber sonst im Handeling wirklich gut.
Eine neue Erfahrung und die Farbe ist auch schicker.

Giesskannen1
Bildquelle: Giesskannen new school