Kleine Maßnahmen reichen bereits aus, um den heimischen Garten zum Wohnraum für Insekten und Tiere werden zu lassen. Wie man es schafft, Wildbienen einen Unterschlupf zu bieten, das wird am kommenden Sonntag, 25. Mai 2014, im Freilichtmuseum Detmold gezeigt. Bei den Naturbegegnungen unter dem Motto „Wilden Bienen muss geholfen werden“ im Museum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) lernen Familien und Kinder ab sechs Jahren den Lebensraum der Insekten kennen. Anschließend werden gemeinsam in der Museumstöpferei Nisthilfen hergestellt. Der Kurs findet von 11 bis 14 Uhr statt. Die Gebühr beträgt sechs Euro pro Person. An unempfindliche Kleidung und Verpflegung sollte ebenso gedacht werden wie an eine Anmeldung unter Tel. 05231/706-104.