Sie zählen im heimischen Garten nicht gerade zu den beliebtesten Gästen: Wildkräuter, landläufig auch Unkraut genannt. Doch so manch ungebetene Pflanze eignet sich hervorragend zum Kochen oder Würzen. Einige Beispiele werden bei einer „Wildkräuter-Wanderung“ mit Gisela Tubes durch das LWL-Freilichtmuseum Detmold vorgestellt. Bei einem Spaziergang durch das Museum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) am Freitag, 23. Mai 2014, um 16 Uhr zeigt Tubes nicht nur einige Wildkräuter, sie erläutert auch, wie man sie in der Küche verwenden kann. Eine Kostprobe aus der Wildkräuterküche darf selbstverständlich nicht fehlen. Die Kosten für die Führung betragen fünf Euro pro Person plus Museumseintritt. Los geht es am Museumseingang. Weitere Infos gibt es unter Tel. 05231/706 104.