Ok, wenn der Siebenschläfer in der Nacht Regen gezeigt hat, zählt das wohl auch. Es regnet immer wieder doll, die Kartoffeln können es brauchen, bei den anderen Pflanzen die im lehmigen Boden stehen bin ich mir nicht mehr so sicher.

Aber das werden die kommenden Wochen zeigen, der Rest von dieser ist ja mehr Regen angesagt, also wird es sich zeigen.

Die Nachbarn waren schon im Süden unterwegs und haben dort das 2013 gegründete Museum der Gartenkultur besucht. Dort läuft noch bis zum 7.9.2014 die Ausstellung „Künstlicher Regen“ und beschäftigt sich mit den Bewässerungsgeräten und historischen Giessstrategien der vergangenen Zeiten.

ZinkKlar, dass die Zinkgiesskannen nicht fehlen dürfen. Bei uns tuts ja die Zinkbadewanne aus den 20ern. Für überlaufende Fallrohre bestens geeignet