Da bummelt die Gärtnerin durch die alte Hansestadt Herford und kommt nicht nur an der herrlich leckeren Schokoladenfabrik die es dort gibt vorbei, nein mitten auf der Straße steht eine Mülltonne aus der großes Gelächter schallt. ??? Was passiert den hier.

Und von der Rückseite gesehen erklärt sich das Gelächter. Die Mülltonne entpuppt sich als alternativer Strandkorb, eine rollbare Straßenmöblierung, einen Sonnenstraßenkorb sozusagen:

StraßenkorbBildquelle: Herford

Auch bequem mit den abwaschbaren Kissen aus Plannenresten. Tolle Idee, mal keinen Strandkorb, der sowieso unbequem ist. Die Frage ist nur ob die Kilozahl die das Gefährt jetzt noch hat, nicht für die Rasenfläche zu groß ist.

Aber ganz klar ein „must have“ für den recyclingbegeisterten Zeitgenossen