Da unsere Kartoffelernte langsam auf die Zielgerade geht, können neue Pflanzen in das erste Beet bald einziehen. Die Kartoffeln aus dem letzten Jahr, die die Erde so schön gelockert haben, haben uns mit dem neuen Ausschlagen an einigen Stellen doch etwas überrascht.
Jetzt war wieder eine Pflanze fertig und in die neu entstandenen Zwischenräume sind junge Porreepflänzchen eingezogen.
PorreeundZucchini Bildquelle: Der Kleingärtner

Leider haben wir das vorziehen von Grünkohl und Rosenkohl total verpasst, so dass es gerade mit der zweiten Wuchsperiode schwierig wird. Aber mal sehen. Immerhin Porree, kann ja lecker sein so eine Suppe und Erdbeeren fürs nächste Jahr (nicht im Bild)sind auf die Fläche eingezogen.

Darüber hinaus ist der Vorgarten gerade dabei umgestaltet zu werden. „Mahonien“ sage ich nur und die Suche nach dem perfekten Standort für einen frischen Hausbaum: neue Aufgaben sozusagen, aber dazu bald mehr