Wer schon immer mal wissen wollte, wie formschöne und pratktische Erntekörbe hergestellt werden, der kann jetzt im Freilichtmuseum Detmold was lernen.

Die Kartoffelernte ist bereits in vollem Gang. Damit die Ernte auch im geeigneten Behälter richtig transportiert werden kann, bietet das LWL-Freilichtmuseum Detmold einen Workshop für Erwachsene zum „Kartoffelkorb flechten“ an. 

Bild: Der Kleingärtner

Am Sonntag (1.10.) können Interessierte im Museum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) von 9.30 bis 17.30 Uhr gemeinsam mit Petra Franke einen kugeligen Kartoffelkorb, eine sogenannte Schwinge, aus Weiden flechten. Die Teilnehmer sollten ein scharfes Taschenmesser, eine Rosenschere, Arbeitskleidung und Verpflegung mitbringen. Der Kurs kostet 25 Euro, hinzu kommen 15 Euro Materialbeitrag und der Museumseintritt. Anmeldungen für den Workshop im Haus Düsterdieck nimmt das Infobüro bis zum 23. September unter Tel. 05231 706104 entgegen.