Im Sommer war die erste Lage Kartoffeln ja ganz erfolgreich geworden. Im kommenden Jahr soll noch ein weiterer Streifen im Süden des Gartens für Gemüse eingerichtet werden. Dafür mußten noch die beiden letzten Pflanzen umziehen.
Ein großer schön rot blühender Busch, der sogar etwas Ähnlichkeit mit Seerosen zeigt und am aktuellen Standort sehr feucht war und ein abgängiger Johannisbeerstrauch, die schon länger eine Symbiose eingegangen waren.
Hier kams her und das wird die Gemüsegartenfläche:

Gemüsebeet

Hierhin zum Rosenbeet erfolgte der Umzug und die Pflanzenteile warten noch auf die neue Platzierung:
wartenausfeinpflanzenUnd so siehts jetzt aus:
Neuerstandort2
Der kleinblättrige Picksebusch, der sehr aus der Form geraten war geht raus.