Die friedlichen und nützlichen Wildbienen werden immer seltener und brauchen Schutz. Daher heißt es am Sonntag (10. 5.) im LWL-Freilichtmuseum Detmold: „Wilden Bienen muss geholfen werden“. Familien und Kinder ab sechs Jahren lernen bei dem Workshop aus der Reihe Naturbegegnungen von 11 bis 14 Uhr, wie man Wildbienen eine Nisthilfe töpfert.

NB_Wilde Bienen_Jähne

Bildquelle: „Wilden Bienen muss geholfen werden“ heißt es im LWL-Freilichtmuseum Detmold. Foto: LWL/Jähne

Susanne Kurz und Birgit Jäger-Koblitz geben zudem Einblicke in das Leben der Insekten. Die Kursgebühr beträgt sechs Euro pro Person. An unempfindliche Kleidung und Verpflegung sollte ebenso gedacht werden wie an eine Anmeldung unter Tel. 05231 706104. Wer an diesem Sonntag keine Zeit hat, für den bietet sich am 28. Juni noch einmal die Möglichkeit zur Teilnahme.