Der Kleingärtner

Von kleinen Paradiesen im Garten und auf dem Balkon

Schlagwort: LWL.2.0

Ausstellungstipp in Münster – „Meine Naturblicke in NRW“

Eine persönliche Sicht auf die heimische Natur in Form von Fotografien gibt das LWL-Museum für Naturkunde des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) vom 18.11.2017 bis zum 18.3.2018 den Besucherinnen und Besuchern. „Meine Naturblicke in NRW“ nennt sich die Fotoausstellung mit 15 Bildern von Dr. Olaf Niepagenkemper. Die Ausstellung wird am Samstag (18.11.) um 16.30 Uhr im Planetarium eröffnet. Die Öffentlichkeit ist zur Eröffnung eingeladen. Weiterlesen

Wie baue ich meine eigenen Zaun?

Wer in seinem eigenen Garten oder sogar um seinen Garten herum mal einen eigenen Zaun bauen möchte, der kann sich jetzt schnell und kompetent schlau machen lassen. Das Freilichtmuseum Detmold bietet ein Zaunflechtkurs an. Ein Zaun war und ist oft unerlässlich. Angesichts einer Fülle von industriell hergestellten Modellen ist das eigenhändige Zaunflechten etwas in Vergessenheit geraten. Daher zeigt Petra Franke am zweiten Tag der neuen Saison im LWL-Freilichtmuseum Detmold (2.4.), wie man sich eine Einfriedung selbst anfertigt. Das sind haltbare, aus regionalen Produkten ev. sogar auch aus eigenen Ästen vom Baumschnitt der Saison und das kann toll aussehen, wenn mans kann.

Bildquelle: Wie wird ein Zaun geflochten? Hilfestellung gibt es im LWL-Freilichtmuseum Detmold. Foto: LWL/Jähne

Der Zaunflecht-Kurs im Freilichtmuseum Detmold startet am 28.3. um 10 Uhr im Museum und kostet drei Euro pro Person zuzüglich Museumseintritt. Die Teilnehmer sollten an Arbeitskleidung, Rosenschere, Säge, Astkneifer und Verpflegung denken. Treffpunkt ist der Museumseingang. Anmeldungen nimmt das Infobüro bis zum 28.03. unter Tel. 05231 706104 entgegen.

Bachblüten oder „Herstellung von Blütenessenzen“ in Detmold

Wer mit der Naturheilkunde vertraut ist, kennt Bachblüten. Oder keine schonende Therapie für den Körper ohne sie. Die Bachblüten wachsen aber nicht am Bach, sondern wurden von dem britischen Arzt Edward Bach in den 1930er Jahren als besondere Heilpflanzen entdeckt. Er entwickelte die Bachblütentherapie.

LWLDetmoldBiene Bildquelle: Freilichtmuseum Detmold

Wie man nach den darin vertretenen Prinzipien selbst Blütenessenzen herstellen kann, das erläutert Manuela Ziemann bei einem Workshop im LWL-Freilichtmuseum Detmold.

Bei einem Rundgang durch das Museum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) am Samstag (16.7.) von 14 bis 18 Uhr sammelt sie gemeinsam mit den Teilnehmern Blüten und erklärt ihre Wirkung. Anschließend werden die Blüten mit Wasser gekocht, um die Inhaltsstoffe nutzen zu können.

Interessierte sollten sich bis zum 15. Juli unter Tel. 05231 706104 anmelden. Der Kurs kostet zehn Euro plus Museumseintritt und Materialbeitrag, Treffpunkt ist der Museumseingang.

Obstbäume in Form bringen – Obstbaumschnitt im Kloster Dalheim

Im Museum Kloster Dalheim wird ein Obstbaumschnittkurs angeboten. Ein richtiger Schnitt sichert Ertrag und Gesundheit eines Obstbaums. Passend zur kalten Jahreszeit – traditionell die Zeit für das Schneiden der Obstbäume – bietet die Dalheimer KlosterSchule am Samstag, 6. Februar, in Zusammenarbeit mit Stefan Rüther einen Kurs an. Er vermittelt von 10 bis 16 Uhr sowohl theoretische als auch praktische Grundlagen des modernen Obstbaumschnitts. Die Teilnehmenden erhalten Einblick in die Baumbiologie, Wundheilung und -behandlung, Baumkrankheiten und -schädlinge sowie Informationen über die für Pflege und Schnitt geeigneten Geräte und Werkzeuge.

SANYO DIGITAL CAMERA Bildquelle: Obstbaumschnittkurse

Die Kursgebühr liegt bei 20 Euro inklusive Museumseintritt und -führung. Information und Anmeldung bis 22. Januar unter Telefon (05292) 9319-224